Ebikes für Kinder, eine Mutter und ihre Töchter



Während meines Besuchs in Vancouver, wo ich einige Bewertungen in einem Geschäft namens Cit-E-Cycles machte, konnte ich mit zwei jungen Damen und ihrer Mutter über Elektrofahrräder für Kinder und Kinder sprechen. Ihre älteste Tochter leidet an einer Entwicklungskoordinationsstörung (die einen niedrigen Muskeltonus verursacht und die Müdigkeit erhöht). Eine der Fahrten dauerte fünf Stunden! Der Besitz von E-Bikes hat es dieser Tochter ermöglicht, mit der Familie länger zu fahren. Sie haben 2017 zwei Haibike SDURO HardFour 4.0 Modelle gekauft und die Kinder lieben sie. Viele dieser Jugendmodelle haben eine leicht reduzierte Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h im Vergleich zu 32 km / h bei Erwachsenen. Kinder und Jugendliche neigen dazu, kürzere Beine zu haben, was mehr Pedalschläge bei gleicher Distanz bedeutet. Dies gilt auch für kleinere Fahrradrahmen, die häufig kleinere Räder und kürzere Pedale haben. Ich finde es wirklich toll, dass diese Motorräder bunt sind, reflektierende Aufkleber und Lack haben und einen niedrigeren Stand über der Höhe haben (geneigtes Oberrohr zur Erleichterung der Montage). Nicht alle Kinder-E-Bikes verfügen über hydraulische Scheibenbremsen wie diese Haibikes oder Federgabeln, aber beide Funktionen bieten Komfort und Sicherheit für längere Fahrten … und sie verwenden denselben leistungsstarken Yamaha PW-Mittelmotor und dieselbe Lithium-Ionen-Batterie mit hoher Kapazität wie die erwachsenen Modelle. Den vollständigen Test des SDURO 4.0 finden Sie hier: EBR wurde für die Durchführung dieses Tests bezahlt. #Sponsored Wir versuchen, ehrlich, gründlich und unterhaltsam zu sein! Vergleichstools, Shopverzeichnis und Foren unter: ElectricBikeReview.com.

source