Gewichtsverteilung ist wichtig! E-Bike-Design



Eines der am meisten übersehenen Themen bei Elektrofahrrädern ist die Gewichtsverteilung! Die Gewichtsverteilung ist bei der Konstruktion von Elektrofahrrädern wichtiger als bei normalen Fahrrädern, da die Batterie und die Motoren im Vergleich zu anderen Fahrradteilen relativ schwere Komponenten sind und je nach Position auf dem Fahrradrahmen einen großen Einfluss auf die Fahrt haben können Dynamik des Fahrrads sowie Sicherheit des Fahrers. Die einfache Faustregel lautet: Das Gewicht von Batterie und Motor sollte so weit wie möglich gesenkt und auch im gesamten Fahrrad gut ausbalanciert werden. Es gibt viele EBike-Hersteller, die den Motor und die Batterie im hinteren Teil des Fahrrads platzieren, und das ist NICHT GUT! (Aus unserer Sicht. Und manchmal ist das Hinzufügen einer riesigen Batterie oder eines Motors im Allgemeinen einfach falsch. Je nachdem, welche Art von EBike Sie fahren, kann eine unausgeglichene Gewichtsverteilung unangenehm und unsicher sein. (Sicherheit ist normalerweise ein Problem, wenn Sie mit höheren Geschwindigkeiten fahren oder Bei Propella konzentrieren wir uns sehr auf die Gewichtsverteilung! Dies liegt hauptsächlich daran, dass wir glauben, dass “ein großartiges Elektrofahrrad in erster Linie ein großartiges Fahrrad sein muss” und das EBike sollte fahren und sich wie ein traditionelles Fahrrad anfühlen (mindestens so viel wie möglich). Die Kombination aus leichter und ausgewogener Gewichtsverteilung von Propella 2.0 führt zu einer überlegenen Fahrdynamik, die eine viel sicherere und spaßigere Fahrt bietet! Weitere Informationen finden Sie unter www .PropellaBikes.com.

source