So richten Sie Ihr Dirtbike ein! 12 wichtige Tipps︱Crosstraining Enduro



So richten Sie Ihr Dirtbike ein! Wir haben alle unterschiedliche Formen und Größen, große Reiter und kleine Reiter. Wir alle werden unsere Fahrräder auf unterschiedliche Weise nutzen. Hier ist also eine umfassende Anleitung zum Einrichten Ihres Dirtbikes mit einer leichteren Kupplung, guten Ergos usw. Wir empfehlen Ihnen, zuerst die kostenlosen Enduro-Setup-Mods durchzuführen und dann eine Weile mit Ihrem Fahrrad zu fahren, bevor Sie Geld ausgeben. Es ist einfach, viel Geld für Mods auszugeben, die kaum einen Unterschied machen, einschließlich Dirtbike-Reifen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Setup-Video für große Fahrer. Und jetzt Tuben Mousse Tubliss! Neben Hochleistungstuben können Sie auch TUbliss oder Mousse verwenden. Im Allgemeinen profitieren Rennfahrer und sehr aggressive Fahrer von Mousse. Wenn Sie Röhren verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese Schrauben nicht festziehen! Wenn sich Ihr Reifen bewegt, werden Sie nicht bemerken, dass sich Ihr Schlauch bewegt, dann wird er auseinandergerissen. Es ist ein gutes Enduro-Setup! Zuerst Ihr Handhebel-Setup. Diese sollten horizontal oder leicht nach unten geneigt sein. Besseres Fahren zu lernen wird immer den größten Unterschied machen! Beginnen wir mit der Ergonomie für Ihr Dirtbike-Setup. Dies ist die Beziehung zwischen Ihren Hebeln, Lenker, Sitz und Fußrasten. Je mehr der Lenker zum Fahrer geneigt ist, desto mehr Inline-Stabilität hast du bei Geschwindigkeit. Wenn die Handgriffe tatsächlich mit der Gabel übereinstimmen, ist die Lenkung schneller, und diese Positionierung empfehlen wir beim Enduro-Fahren. Es bietet auch großen Fahrern mehr Platz auf dem Fahrrad mit Lenker-Setup. Rollen Sie Ihre Stangen nach vorne. Sie können hohe Biegestangen, Stangenerhöhungen verwenden, den Sitz höher polstern und Fußrasten wie den Fastway erhalten, bei denen die Fußrasten nach unten und hinten fallen. Einige Fahrer neigen diese um 45 Grad, aber dies fördert nur eine schlechte Körperpositionierung. Wenn Sie lange Finger haben, ziehen Sie in Betracht, die Hebel nach innen zu bewegen, damit Sie mehr Hebelwirkung mit den Fingern für Ihr Enduro-Setup haben. Apropos leichtere Kupplungen, manche Anfänger bauen gerne eine Autokupplung ein. Apropos Krücken, einige Anfänger können vom G2 Throttle Tamer profitieren. Es gibt Ihnen viel mehr Gaskontrolle bei niedrigeren Drehzahlen und nimmt die bissige Gasannahme, die bei einigen Viertaktern mit Kraftstoffeinspritzung üblich ist. Wir haben vor kurzem ein Video über Full Wrap Handguards im Vergleich zu den Plastikflaggen der meisten neuen Dirtbikes gemacht. Jeder hat seine Vor- und Nachteile. Sehen Sie sich unser Video an, welches am besten zu Ihnen passt. Dirtbike-Reifen. Alltagsfahrer sind viel zu sehr von Reifen besessen. Klar gibt es verschiedene Typen. Einige könnten dir etwas besser passen. Aber Ihre Fahrkünste werden einen viel größeren Unterschied machen. Aber man sieht nie jemanden, der von seinen Fahrkünsten besessen ist. Seufzen. Für Enduro-Fahrer macht der Luftdruck meiner Meinung nach einen größeren Unterschied als bei Dirtbike-Knobbies, besonders wenn Sie eine gute Traktion wünschen. Schauen Sie sich Hochleistungsschläuche, weiche Mousses oder das TUbliss-System an, wenn Sie von Reifen besessen werden möchten. Persönlich mögen wir alte, abgenutzte Dirtbike-Knobbies, da sie uns zwingen, besser zu fahren. Eine leichtere Kupplung. Sie können Klempnerband oder Isolierband unter Ihren Hebelhalterungen für Ihre Hebeleinrichtung verwenden, damit sich die Hebel bei einem Unfall drehen, anstatt zu brechen. Wenn Sie kurze Finger haben, können Sie diesen Hebeltyp kaufen, damit er leichter zu erreichen ist. Lenkereinstellung. Ziehen Sie eine Linie von Ihren Gabeln zu Ihren Handgriffen. Entdecken Sie Ihre Tubenmousse-Tubliss-Optionen. Federung für dein Dirtbike-Setup. Dies ist ein endlos diskutiertes Thema. Einige Fahrer bestehen darauf, dass Sie ein Vermögen ausgeben müssen, um es individuell zu tunen. Wir glauben, dass die Federung der meisten Dirtbikes heutzutage ziemlich gut ist und Sie nicht viel Geld für das Setup der Federung ausgeben müssen. Sehen Sie sich unser Video zur Einstellung der Federung an. Brauche ich wirklich Federungs-Mods? Ein weiteres Beispiel sind Handschützer für dein Dirtbike-Setup. So richten Sie Ihr Dirtbike mit den Handgriffen ein. Es ist eine gute Idee, etwas Draht um Ihre Handgriffe zu legen, damit kein Wasser eindringt und sie sich während der Fahrt plötzlich drehen. Positionierung der Hinterradbremse für Ihr Dirtbike-Setup. Die Standardposition ist, dass Ihr Hinterradbremshebel horizontal mit der Fußraste oder nur geringfügig niedriger ist. Fahrer, die die meiste Zeit sitzen, stellen den Winkel oft sehr niedrig ein, aber es ist schwierig, den Hebel im Stehen zu bedienen. Bist du ein kleiner Reiter? Sie können etwas Schaum von Ihrem Sitz rasieren, um ihn niedriger zu machen. Der kurze Fahrer kann den Durchhang Ihres hinteren Stoßdämpfers erhöhen und die Gabel durch die Gabelbrücken nach oben schieben. Sie können ein anderes Gestänge kaufen, das das Heck absenkt. Oder lassen Sie Ihr Fahrwerk beim Enduro-Setup professionell absenken. In unserem kurzen Rider-Setup-Video finden Sie viele weitere Tipps. Wie richte ich dein Dirtbike ein, wenn du ein großer Fahrer bist? Wenn sich Ihre Fähigkeiten verbessern, werden Sie Ihre Kupplung mehr und mehr verwenden. Wenn Ihr Fahrrad einen starken Kupplungszug hat, gibt es Mods, um es leichter zu machen. Sie können einfach Unterlegscheiben hinzufügen, um die Federn zu erleichtern, zu leichteren Federn wechseln, einen Midwest-Kupplungshebel verwenden oder sich für die teure, aber fantastische Clake One Light Clutch entscheiden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Video. #crosstrainingenduro #enduro #tractionerag #dirtbikesetup .

source